Bitcoin wieder über 8000$

Bitcoin wieder über 8000$

Bitcoin und die traditionellen Finanzmärkte erleben eine Erholung erlebt eine Erholung nach zweimonatige Tiefststände. Die nach Marktwert höchste Kryptowährung wird derzeit laut den Bitcoin-Preisindex von CoinDesk in der Nähe von 8.070 USD gehandelt. Das entspricht einem Gewinn von 6 Prozent gegenüber Tiefstständen in der Nähe von 7.625 USD, die am Montag registriert wurden. Wichtige europäische Aktienindizes wie der deutsche DAX und der französische CAC blinken zum selben Zeitpunkt ebenfalls grün, während die S&P 500-Futures derzeit um über 4 Prozent zulegen. Die Ölpreise verzeichnen einen Anstieg von 7 Prozent und die…

beitrag lesen

Drei Gründe warum Bitcoin sehr “bullisch“ aussieht

Drei Gründe warum Bitcoin sehr “bullisch“ aussieht

Trotz der leichten Erholung in den letzten Tagen befürchten Analysten immer noch, dass Bitcoin auf einem Kurs ist, auf dem der Preis noch weiter korrigiert wird als bisher. Einige sind jedoch nicht so besorgt. Einer von diesen Tradern, nennt sich passenderweise „CryptoBull“. Am Samstag teilte dieser vier Gründe, warum er die mittel- bis langfristigen Preisaussichten von Bitcoin weiterhin optimistisch beurteilt. Anscheinend versucht er, die Befürchtungen zu zerstreuen, dass BTC auf neue lokale Tiefststände fallen könnte. Grund 1: Bitcoin zeigt kürzlich ein goldenes Kreuz Der Analyst befasste sich hauptsächlich mit der…

beitrag lesen

7 Fehler die neue Bitcoin-Trader machen

7 Fehler die neue Bitcoin-Trader machen

Schauen wir uns die typischsten Fehler an, die Bitcoin-Trader machen. So behalten Sie als Anfänger die Kontrolle Werfen wir einen Blick auf die häufigsten Fehler unerfahrener Trader: Kein Handelsplan. Wenn Sie einen Trade ohne einen Plan eingehen, können Sie schnell liquidiert werden.Wenn Sie mit Bitcoin handeln sollten Sie einen Regelsatz haben, an den Sie sich halten wobei Ihr Einstieg, Stopp und Ausstieg geplant sind. Sie sollten sich an diesen Plan halten, ein Tagebuch über Ihre Trades und Ergebnisse führen und nicht davon abweichen. Handelspläne maximieren Ihre Fähigkeit, Entscheidungen emotionslos zu…

beitrag lesen

Bitcoin steigt wieder nach dem größten wöchentlichen Rückgang seit November

Bitcoin steigt wieder nach dem größten wöchentlichen Rückgang seit November

Bitcoin (BTC) blinkt am Montag grün, nachdem die Kryptowährung letzte Woche einen zweistelligen Preisverfall erlitten hatte. Die Top-Kryptowährung wird derzeit über 8.740 USD gehandelt, was laut Bitcoin-Preisindex von CoinDesk einem 24-Stunden-Gewinn von 1,9 Prozent entspricht. Die Nachricht wird von den Bitcoin Optimisten stark begrüßt, da die Preise in den letzten sieben Tagen bis zum 1. März um 13 Prozent fielen und den größten wöchentlichen Verlust seit der dritten Novemberwoche verzeichneten. Damals sank die Kryptowährung im gleichen Zeitraum um 18,7 Prozent. Die Aktienmärkte auf der ganzen Welt sind letzte Woche ebenfalls…

beitrag lesen

Top Analyst sagt: “Bitcoin wird bald in Richtung 100.000 USD abheben“

Top Analyst sagt: “Bitcoin wird bald in Richtung 100.000 USD abheben“

Es versteht sich von selbst, dass die Preisentwicklung von Bitcoin in den letzten Tagen viele Investoren in der Branche erschüttert hat. Der Fall von 10.000 auf 8.400 US-Dollar hat Positionen im Wert von Dutzenden von Millionen liquidiert und viele an den Rand gedrängt, wie Daten von Skew.com zeigen. Darüber hinaus haben die Befürchtungen einer steileren Korrektur zugenommen, da BTC sich noch immer nicht erholt hat. Für viele bedeutet das, dass die Kryptowährungen noch weiter sinken werden. Trotz dieser Befürchtungen ist ein Top-Analyst der Meinung, dass Bitcoin bald „abheben“ werde. Der…

beitrag lesen