Die Zukunft lässt Krypto aufblühen

Die Zukunft lässt Krypto aufblühen

Globale Bemühungen zur Stimulierung der Märkte dürften in diesem Jahr Kryptowährungen zugute kommen. Zunehmend radikale, auf Wachstum ausgerichtete Maßnahmen entwerten die nationalen Währungen effektiv zum Nachteil der Sparer und machen knappe Vermögenswerte wie Bitcoin attraktiver. Brian Armstrong (CEO von Coinbase) glaubt, dass die Verlangsamung der globalen Märkte in den kommenden Monaten zu extremeren Aktionen der Zentralbanken führen wird. Er fügt hinzu, dass Kapital als Reaktion auf solche Angriffe auf Wohlstand durchaus in Kryptomärkte gelangen könnte. Die Politik der Zentralbank fördert weiterhin Krypto Schon mehrfach hat laufende Finanzpolitik, versehentliche den wahren…

beitrag lesen

Bitcoin wird bis 2030 ein 8 Billionen US-Dollar Asset sein

Bitcoin wird bis 2030 ein 8 Billionen US-Dollar Asset sein

Laut Andy Edstrom von der kalifornischen WESCAP-Gruppe könnte Bitcoin bis 2030 ein 8 Billionen US-Dollar schweres Asset werden. Der Vermögensverwalter sagte, die Kryptowährung könne einen Teil der Kapitalisierung von allen führenden Märkten wegnehmen. Dazu gehören Gold, Aktien, Fiat, Offshore-Vermögenswerte oder Wertvorräte wie Immobilien. Er fügte hinzu, dass Investoren Bitcoin auch wegen seiner neuen Anwendungsfälle untersuchen würden, da seine Technologie im nächsten Jahrzehnt wächst.  Auszüge: „Ob es sich um Mikrozahlungen oder ähnliche Dinge handelt, die vom Lightning Network oder von Abra oder ähnlichen Systemen unterstützt werden, bei denen Sie ein synthetisches…

beitrag lesen

US Kongress erwähnt XRP Und Ripple während Tech-Diskussion

US Kongress erwähnt XRP Und Ripple während Tech-Diskussion

Der US-Kongress hatte gestern eine Anhörung über bargeldlose Zahlungstechnologien. Während der Diskussion erwähnte Tom Emmer, der Vorsitzende des National Republican Congressional Committee, Ripple (XRP) neben mehreren anderen Kryptowährungen. RIPPLE FANS SIND BEGEISTERT Der US-Vertreter Tom Emmer aus dem 6ten Distrikt von Minnesota sprach gestern vor einem Gremium führender Vertreter der Zahlungsverkehrsbranche bei der Kongressanhörung „Is Cash Still King„. In einem kurzen Austausch mit Frau Christine Tetrault, Senior Policy Counsel für Verbraucherberichte, erwähnte Herr Emmer Ripple und XRP zusammen mit einer Vielzahl anderer Kryptowährungen und Projekte. Herr Emmer fragte Frau Tetrault,…

beitrag lesen

Japans größtes soziales Netzwerk führt digitale Währung ein

Japans größtes soziales Netzwerk führt digitale Währung ein

Japans soziales Netzwerk „Line„, das größte des Landes, hat die Einführung seiner digitalen Währung „Link“ auf dem japanischen Markt ab April angekündigt. Der Token war bisher in allen Ländern außer Japan und den USA erhältlich. VON SOZIALEN MEDIEN ZU DIGITALER WÄHRUNG Line nahm seinen ersten Einstieg in die Blockchain Anfang 2018 vor und kündigte an, in seiner Chat-App einen Austausch von Kryptowährungen einzuführen. Nach intensiven Verhandlungen mit den japanischen Regulierungsbehörden startete Line den Bitbox-Austausch im Juli 2018, allerdings außerhalb der App und ausschließlich für japanische und US-amerikanische Benutzer. Im Oktober…

beitrag lesen

Bitcoin-SV Volumen wird stark manipuliert

Bitcoin-SV Volumen wird stark manipuliert

Timothy Peterson, CFA bei Cane Island Alternative Advisors, twitterte über die jüngsten Erkenntnisse von Coinmetrics zu Bitcoin SV (BSV) -Transaktionen, die ein extrem hohes Niveau des “Wash-Trading“ aufweisen. BITCOIN SATOSHIS VISION ODER BITCOIN SCAM VERSION? Bitcoin SV, die Kryptowährung, die von dem selbsternannten Satoshi Craig Wright geführt wird, scheint laut einem Bericht von Coinmetrics die Transaktionsdaten stark manipuliert zu haben. Bitcoin SV war von Anfang an umstritten, nicht nur weil es als umstrittene Abzweigung geschaffen wurde, die zu einer chaotischen Trennung der Bitcoin Cash (BCH) -Blockchain führte, sondern auch weil…

beitrag lesen