Drei Gründe warum Bitcoin sehr “bullisch“ aussieht

Drei Gründe warum Bitcoin sehr “bullisch“ aussieht

Trotz der leichten Erholung in den letzten Tagen befürchten Analysten immer noch, dass Bitcoin auf einem Kurs ist, auf dem der Preis noch weiter korrigiert wird als bisher. Einige sind jedoch nicht so besorgt. Einer von diesen Tradern, nennt sich passenderweise „CryptoBull“. Am Samstag teilte dieser vier Gründe, warum er die mittel- bis langfristigen Preisaussichten von Bitcoin weiterhin optimistisch beurteilt. Anscheinend versucht er, die Befürchtungen zu zerstreuen, dass BTC auf neue lokale Tiefststände fallen könnte. Grund 1: Bitcoin zeigt kürzlich ein goldenes Kreuz Der Analyst befasste sich hauptsächlich mit der…

beitrag lesen