MoneyGram erhielt weitere 11 Millionen US-Dollar von Ripple, um seine grenzüberschreitende Zahlungstechnologie zu nutzen

MoneyGram erhielt weitere 11 Millionen US-Dollar von Ripple, um seine grenzüberschreitende Zahlungstechnologie zu nutzen

Das Zahlungsunternehmen Ripple hat MoneyGram, einem Überweisungsunternehmen, im vergangenen halben Jahr über 11 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt. Dies geht aus behördlichen Unterlagen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) hervor. Die Mittel werden zwischen zwei Quartalen aufgeteilt: 2,4 Mio. USD im dritten Quartal und weitere 8,9 Mio. im vierten Quartal, insgesamt dann 11,3 Mio. Der „finanzielle Vorteil“ des vierten Quartals, wie MoneyGram die Summe nennt, war nicht in den Einnahmen des vierten Quartals enthalten, die mit 323,7 Mio. USD ausgewiesen wurden. Stattdessen wurde auf Empfehlung der SEC ein Gegenaufwand…

beitrag lesen

Können Geheimdienste ihre Krypto-Transaktionen ausspionieren?

Können Geheimdienste ihre Krypto-Transaktionen ausspionieren?

Die jüngste Geschichte der Crypto AG hat die Welt im Sturm erobert. Während des kalten Krieges verkauften die CIA und der deutsche Geheimdienst verschlüsselte Kommunikationsgeräte mit einer Hintertür. So konnten sie Regierungen und Militärs auf der ganzen Welt ausspionieren konnten, die diese Geräte verwendeten. Sind auch Kryptowährungen gefährdet? Können die CIA oder NSA ihr Krypto-Transaktionen ausspionieren? Die Geschichte der Crypto AG hat viele Menschen für die Gefahren geheimer Hintertüren bei Verschlüsselungs- und sicheren Kommunikationsgeräten sensibilisiert. Die Crypto AG war ein schweizer Unternehmen, das verschlüsselte Kommunikationsgeräte herstellte. Sie verkauften sie vom…

beitrag lesen

3 Dinge die man wissen muss um ein guter Bitcoin Hodler zu sein

3 Dinge die man wissen muss um ein guter Bitcoin Hodler zu sein

Der Bitcoin-Blogger Sylvain Saurel hat ein nachdenkliches Stück über die wesentlichen Eigenschaften eines „wahren Bitcoiners“ veröffentlicht. Zwar ist der Artikel sehr aufschlussreich, aber es gibt andere Faktoren die berücksichtigt werden sollten, wenn Sie in die Vorzeige-Kryptowährung investieren und diese halten wollen. Die Technologie verstehen Die dezentrale Architektur der Blockchain-Technologie ist revolutionär, aber auch komplex. Sie birgt erhebliche Risiken für diejenigen, die ihre Funktion nicht vollständig erfassen. Einfache Aufgaben wie das Einrichten von Wallets und das Versenden von Transaktionen, können zu einer Katastrophe führen, wenn sie nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden. Vor…

beitrag lesen

BBC sieht Blockchain (noch) nicht als Revolution an

BBC sieht Blockchain (noch) nicht als Revolution an

Blockchain soll eine Vielzahl von Branchen verändern, indem vertrauenswürdige Dritte in einer Vielzahl von Funktionen, in verschiedenen Unternehmen voneinander getrennt werden. Das Problem ist, Blockchain gibt es nun seit 10 Jahren und es hat immer noch nicht viel verändert. Die Blockchain Vision Die Blockchain-Technologie gilt als Möglichkeit, dezentrale Netzwerke zu nutzen, um die Abhängigkeit von vertrauenswürdigen Dritten zu beenden, Daten sicher und verschlüsselt zu speichern, unveränderliche Aufzeichnungen zu führen, Überweisungen ohne Banken durchzuführen, Informationen zu prüfen, Waren über Lieferketten hinweg zu verfolgen und so ziemlich alles andere was Sie sich…

beitrag lesen

Wie Payswap Blockchain-Analysten verwirren und die Privatsphäre von Bitcoin für alle verbessern kann

Wie Payswap Blockchain-Analysten verwirren und die Privatsphäre von Bitcoin für alle verbessern kann

Obwohl das Whitepaper von Satoshi Nakamoto besagt, dass Datenschutz ein Entwurfsziel des Bitcoin-Protokolls war, kann man durch Blockchain-Analysen häufig die Privatsphäre der Benutzer verletzen. Das ist ein Problem. Bitcoin-Nutzer möchten möglicherweise nicht unbedingt, dass die Welt weiß, wo Sie ihr Geld ausgeben, was sie verdienen, wie viel sie besitzen oder Unternehmen die möglicherweise keine Transaktionsdetails an Wettbewerber weitergeben möchten, um nur einige Beispiele zu nennen. Es gibt jedoch Lösungen, um die Privatsphäre wiederherzustellen. Der Bitcoin- und Lightning-Entwickler, der unter dem Pseudonym „ZmnSCPxj“ bekannt ist, hat diese Woche eine neue Lösung…

beitrag lesen