Krypto-Investoren setzen auf Wiederwahl von Trump

Krypto-Investoren setzen auf Wiederwahl von Trump

Ein „TRUMP“-Coin wird derzeit an der Krypto-Derivatbörse FTX für knapp 0,63 USD gehandelt.

Die Prämisse des Coins ist einfach: Wenn Donald Trump am Wahltag (3. November) wiedergewählt wird, wird der Coin 1 US-Dollar wert sein. Wenn nicht, fällt sie auf Null.

FTX bietet auch Coins für alle großen demokratischen Anwärter an. Zum Beispiel hat Bernie Sanders, der derzeitige demokratische Spitzenreiter, einen Coin der bei etwa 0,21 USD gehandelt wird. Sie können einen Michael Bloomberg-Coin für knapp 0,10 USD kaufen. Sein Wert fiel von mehr als 0,13 USD kürzlich, aufgrund seiner schlechten Debattenleistung am Mittwochabend.

In einem Interview auf Venture Coinist sagte Sam Bankman-Fried, CEO von FTX, sein Unternehmen habe eine Lücke auf dem Glücksspielmarkt entdeckt.

„Die derzeitigen Handelsplätze für diese Dinge sind wirklich klobig. Jeder der PredictIt oder Betfair oder eine der anderen großen Plattformen bis jetzt schon einmal genutzt, hat schnell gemerkt, dass das diese Plattformen es einem nicht einfach machen große Geschäfte mit diesen Dingen zu tätigen.

PredictIt hat eine Obergrenze von 800 USD pro Person. Der Versuch, Geld in diese Plattformen Ein- und Auszuzahlen, ist ein großes Dilemma und sie sind nicht liquide. Die Gebühren sind enorm. Man zahlt ein oder zwei Prozent um Trades abzuwickeln.“

Marktlücke im Wettgeschäft

FTX hat im vergangenen Monat den Präsidentencoin auf den Markt gebracht, der laut Bankman-Fried für ein enormes Benutzerwachstum an der Börse gesorgt hat. Die Anzahl neuer Registrierungen auf der Börse hat sich verdoppelt, seit der TRUMP-Coin online gegangen ist.

Strukturiert wie in “Future“-Märkten können die Teilnehmer 2-3x Hebel auf die Coins anwenden. FTX prüft auch die Auflistung von weiteren Coins für andere Wettmärkte, da laut Bankman-Fried die Infrastruktur für Online-Glücksspiele gut geeignet ist.

„Offensichtlich ist FTX in erster Linie eine Krypto-Derivat-Börse. Mehr als die Hälfte des Volumens wird in Bitcoin Perpetual Futures Verträgen gehandelt. Aber wenn Sie sich das Kernprodukt und die Kerntechnologie ansehen … es ist ein “matching engine“ und ein “risiko-engine“…. Es ist nicht nur eine Preisquelle, sondern auch eine wirklich großartige Abwicklungsquelle.

Neben der Kerntechnologie ist es auch sehr einfach, Kapital flexibel ein- und auszuzahlen. Sie können Dollar, Stablecoins, Crypto, Bitcoin nutzen. Alles in allem ist es eine einfache Abwicklungsquelle inklusive und Risiko-Engine und das ist wirklich nur eine Art Kern dessen, was Prognosemärkte ausmacht. „

Ähnliche Beiträge